StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin
Komm mit mir



 

Austausch | 
 

 Komm mit mir

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dschafar
avatar


BeitragThema: Komm mit mir    So 18 Dez 2016 - 22:14

Dschafar lief gerade durch die Straßen seiner Stadt und musste bei manchen Straßen der Festung auch an Agrabath denken.
Der Zauberer begutachtet dabei die Läden der Festung bzw die Stadt und sah sich dabei interessiert um.
Es war schon merkwürdig für den ehemaligen Dschinn nun wieder in seiner Zauberergestalt rum zu laufen und zu schauen was sich in seiner Stadt und neuen Heimat so tat
Hier hatte er es endlich geschafft und leitet mit anderen Bösewichten eine ganze Stadt.
Er sah sich nun um und steuert auf den Markt zu .
Hier wollte er ein paar Sachen besorgen die er noch brauchte und so lief er weiter .
Er ahnte ja nicht das er noch jemand treffen würde und sah sich weiter um
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Peter Pan
avatar


BeitragThema: Re: Komm mit mir    Mo 19 Dez 2016 - 22:59

Pan lief mit ein paar anderen Jungs auf einem Markt herum. Er hatte die Jungs vorher kennengelernt und diese hatten ihn dann zu dem Markt gebracht. Sie tobten herum und spielten fangen - wie es sich für Kinder so gehört.
Allerdings gehörte zum Kind sein auch noch dazu, dass man nicht so auf seine Umgebung achtete. Genau so etwas hätte Peter jetzt geholfen. Denn beim herumtoben kam es dazu, dass Pan in einen, für ihn, total fremden Typen lief. Hätte er nur besser aufgepasst und auf seine Umgebung geachtet, dann wäre dies nie passiert.
Der Junge war nie wirklich der "Entschuldigungstyp". Selbst wenn er gerade etwas total schlimmes anstellte. Meist schob er einfach den anderen die Schuld zu. Doch dieses mal war es nicht so. Er rappelte sich nach dem Zusammenprall auf und kratzte sich unschuldig am Hinterkopf. Entschuldigen würde er sich sicher nicht. Schließlich hätte der Fremde auch selber aufpassen können und aus dem Weg gehen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dschafar
avatar


BeitragThema: Re: Komm mit mir    Di 20 Dez 2016 - 19:21

So plötzlich umgerannt zu werden war nicht gerade mein Fall und das würde dieser früher oder später merken.
Das er sich auch nicht entschuldigte machte mich ein wenig Wütend .
Aber ich blieb ruhig und behielt die Nerven und auch wenn ich innerlich rasend war blieb ich ruhig und rappelte mich nun erstmal wieder auf .
Da ich beinahe gefallen wäre druch das Anrappeeln."Mein junge sprach ich so was macht man nicht einfach wenn unrennen " sprach ich und warte .Mein Stab war zum Glück nicht kapputt gegangen und ich würde den jungen schon manieren lernen .
Den so was würde ich mir nicht mehr gefallen lassen .
Daher warte ich nun erstmal und sah ihn an.
Er wusste ja nicht wer ich war und dies würde er früher oder später erfahren.
Er warte und beobachte Peters Reaktion.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Peter Pan
avatar


BeitragThema: Re: Komm mit mir    Di 20 Dez 2016 - 21:53

Peter musterte den Mann vor ihm genau und verschränkte dann die Arme. "Pff", gab er nur von sich und verdrehte leicht genervt die Augen. 'Ist das echt sein ernst? Als ob ich Schuld an dem ganzen war', dachte er sich leicht gereizt. "Ich kann ja nichts dafür, wenn du nicht aus dem Weg gehst". Peter war immer schon ein frecher Junge. Er dachte nie richtig darüber nach was er sagte. Kaum kam ihm ein Satz in den Kopf, sprach er ihn auch schon aus. Warum auch darüber nachdenken ?
Außerdem wusste er nicht mal wer da gerade vor ihm stand. Aber es war ihm ziemlich egal. Er kümmerte sich nicht um andere. Nur um sich selber. "Du hättest einfach aus dem Weg gehen können. Dann wäre das nie passiert" , fügte er dann noch hinzu und zuckte mit den Schultern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dschafar
avatar


BeitragThema: Re: Komm mit mir    Di 20 Dez 2016 - 22:20

Dschafar hatte noch nie so einen frechen Jungen erlebt der nicht darauf achte wo dieser hin lief und somit vermute er das der Junge sich nicht viel aus Regeln machte .
"Und dennoch hätte der Herr aufpassen können wo man hinläuft " sprach Dschafar und stellte sich dennoch vor.
"Dschafar " meinte er kurz und knapp .
"Du sollest mich lieber nicht unterschätzen Bürschen " sprach Dschafar noch immer ganz ruhig.
Auch wenn er in seinen innern auf hundert achzig war so wollte er den jungen auf normale Art und Weise dazu erziehen sich zu entschuldigen .
Das dies wohl nicht so leicht würde und vielleicht sogar gar nicht der Fall sein würde ahnte er nicht .
Ihm war es ja auch eigenlich egal ob der junge sich entschuldigt , nur würde er sich dann nicht mehr alles gefallen lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Peter Pan
avatar


BeitragThema: Re: Komm mit mir    Di 20 Dez 2016 - 23:24

Immer noch gab der Fremde Pan die Schuld an dem Zusammenstoß. Das erfreute diesen gar nicht, doch er ließ es sich nicht anmerken. Der Junge wusste zwar tief im inneren, dass er Schuld war. Doch es kümmerte ihn nicht und er ließ es auch nicht an sich heran. Für ihn waren immer die anderen Schuld. Nie er.
Als der Mann sich dann vorstellte, musste Peter schmunzeln und konnte sich gerade noch so vom Lachen abhalten. Dschafar. Wie witzig. Am liebsten hätte der Junge einfach lautstark losgelacht, doch er unterließ es. Allerdings kam Peter nicht auf die Idee sich vorzustellen. Im Gegenteil - Er blieb einfach still und hörte dem Fremden, der sich vor kurzem als Dschafar identifiziert hatte, zu.
Der letzte Satz von dem Mann brachte Peter dann doch zum Lachen. "Okay. Sollte ich jetzt angst haben, oder was erwartest du dir von mir?" , fragte er noch immer etwas lachend.
Es war für ihn ein ziemliches Rätsel, wie der Mann immer noch ruhig bleiben konnte. Andere hätten wahrscheinlich schon die Kontrolle über sich selbst verloren und wären ausgerastet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dschafar
avatar


BeitragThema: Re: Komm mit mir    Mi 21 Dez 2016 - 19:40

So ein frecher Junge und auch nicht zu schade um direkt kontra zu geben.
So langsam reichte es Dschafar und er überlegte und dachte nach , der Mächtige Zauberer blieb ruhig und gelassen und ließ sich von seiner innerlichen Wut nichts anmerken.
Auch wenn er Böse war musste er ja nicht gleich aus der Haut fahren .
"Schon gut junger Mann "sprach er und hielt seinen Stab fest in der Hand"
"Nächestes mal gehe ich ihnen aus dem Weg " sprach er , sein Schlangen Stab leuchte derweile an den Augen und Dschafar überlegte überlegte ob er den Kerl hypnotisieren sollte oder wie die Situation für sie beide dennoch zu seinen Vorteilen enden würde.
Er warte und sah sie an .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Komm mit mir

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Ex zurück geschafft!!!
» Bitte komm zurück...
» ~ Draußen vom Walde, da komm ich her... :DD *grins*
» Sie hat einen Neuen, erst jetzt wird mir alles klar.
» Ich komme nicht klar

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zeitlos - manche Geschichten geraten nie in Vergessenheit ::  :: Fort Curst :: Stadtzentrum-